Die Arbeit

Zu unserer Arbeit und wie alles begann.

Im Jahre 1999 hatte mein Mann und ich einen 3-wöchigen Urlaub im Süden geplant. Eine Tierärztin bat uns, auf der Durchfahrt in Malaga Medizin bei einer dort ansässigen Tierstation abzugeben. Dort verbrachten wir dann unseren „ganzen Urlaub“. Nie zuvor hatte ich so viele sterbende Hunde, gebrochene Augen und unendliches Leid gesehen. Ich wollte diesen Tieren helfen, aus diesem Grund entstand unser Verein.



Heute haben wir in ganz Deutschland ehrenamtliche Mitstreiter. Alles Menschen, denen das Leid der südländischen Tiere nicht gleichgültig ist. Sie suchen nach Flugpaten, Pflegestellen, machen Vor- und Nachkontrollen und vermitteln unsere Hunde in liebevolle Hände.

Im Jahre 2002 haben wir in Malaga eine eigene Auffangstation gegründet. Dort werden die Tiere nicht in Zwingern gehalten. Sie dürfen sich auf 20.000qm frei bewegen und wenn sie wollen, mit im Hause leben. Die Hunde genießen dieses freie Leben, und wir haben dadurch, ausgeglichene, stressfreie und gut sozialisierte Hunde. Wir kennen von jedem einzelnen Hund den Charakter und die Ängste sehr genau. Es befinden sich 4 Quarantäneareale mit je 60qm Fläche auf dem Gelände, für die Neuankömmlinge.

Wir arbeiten mit 2 Tierkliniken zusammen, wenn ein Tier medizinische Hilfe benötigt, wird er je nach Krankheitsbild in einer dieser Kliniken behandelt, oder stationär aufgenommen.

 

Cora Tierschutz ist am 28.09.2007 nach Deutschland umgezogen. Sie fragen sich sicherlich weshalb?
Mein Hass auf viele Spanier hätte in Kürze zu einem Desaster geführt. Durch die Mirco-Chip Pflicht werden mehr Hunde denn je ausgesetzt und die Tötungsstationen sind voller denn je. In den 7 Jahren in Spanien habe ich so viel Elend und Leid erlebt, ich konnte einfach nicht mehr. Ich wollte eine räumliche Trennung, helfen werde ich weiter, das ist keine Frage für mich, aber mit räumlichen Abstand. Verstärkt werde ich mich um Kastrationsprojekte bemühen und spanische Tierheime unterstützen. Hier in unserem neuen Zuhause in Oederquart werden weiterhin spanische Hunde aufgenommen und an liebevolle Familien vermittelt.
Tiervermittlung Spanien, Hundevermittlung, Tierheime, Gnadenhof, Cora Tierschutz